Michael S.

Michael ist mit dem breiten Cisco Portfolio vertraut und kann sowohl im Netzwerk, als auch im Unified Communications Bereich auf solides Fachwissen zurückgreifen.
Seinen Schwerpunkt setzt er hierbei auf den Aufbau und Betrieb von großen Firmennetzwerken. Zu beiden Bereichen sammelte er in den letzten drei Jahren, in verschiedenen Projekten, ausführliche Erfahrungen. Mit folgenden Systemen konnte er sich hierbei vertraut machen:

Cisco Prime, Cisco Identity Service Engine, diverse Catalyst & Nexus Switche des Herstellers Cisco, W-LAN Access Point Administration und der W-LAN Ausleuchtung mit EKAHAU Site Survey, Cisco Unified Communication Manager, Cisco Voice Gateways, Rightfax als eFax Lösung, AndTek für Chef-Sekretär-Schaltungen, dem Cisco Meraki Produktportfolio bestehend aus Security Appliance, Switchen, AP und Überwachungskameras, den Firewalls von Fortinet und Checkpoint, sowie den Proxys von Fortinet und Broadcom (Bluecoat).

Branchenkenntnisse sammelte Michael im Investment-/Bankensektor, bei IT- und Personaldienstleistern, in der Chemie-, Auto- und Rüstungsindustrie.

Michael zeigt sich stets als Teamplayer und fügt sich in bestehende Teams so ein, dass er seine Erfahrungen und Stärken bestmöglich einbringt. Er besitzt die Ausdauer, auch bei hartnäckigen Problemen weiter nach einer Lösung zu suchen.